.: M7 Rock & More   
   .: Kult- Rock  .: Metal and Hardrock .: Gothik and Batcave  .: Jazz and Funk  .:

Fanseite des M7 - Rock & More in Königswinter Oberpleis.






Das M 7.

"Morgens um Sieben"

 

 


- Ein Stück Musikkultur -

Historie

Es war ein Ereignis der besonderen Art, als im Jahre 1969 ein Großunternehmer aus Hamm/Sieg die verrückte Idee hatte, eine für damalige Verhältnisse Groß-Diskothek an sein Wohnhaus anzubauen - mitten im Ortskern.
Das sich daraus eine der größten und vielfältigsten Rocktempel der deutschen Musikgeschichte entwickelte (vergleichbar mit dem Star-Club in Hamburg in den 60ers), war sicher dem ersten Pächter (Theo Hötten & Eltern) und damit eigentlich einem großen Zufall zu verdanken.
1975 übernahm Sattay "Habbib" die Disko, 1978 D. Moustakas "Dimmi", dem ich persönlich meinen ersten Einsatz als DJ 1979 zu verdanken habe.
Nicht nur für die ProgRock Fans aus dem Westerwald und Rhein Sieg Kreis gab es am Wochenende nur ein Ziel. Selbst Autokennzeichen HH und M waren keine Seltenheit.
Nix wie hin - per Daumen, mit dem Zug bis Au/Sieg + 4km Fußmarsch oder dem Auto (meist Käfer, T1 oder Ford 17M :-)) bei jedem Wetter.

Konzerte kamen als Großereignisse hinzu:
Eloy, Gong ("Downwind"), Birthcontrol ("Gamma Ray"), Atlantis, Motors,
Alex Oriental Experience, Guru Guru, If, Werwolf, Stud, Grobschnitt,
und ergänzten das überaus reichhaltige Musikprogramm.

Im März 1987 war ganz plötzlich Schluss. Innerhalb weniger Tage erfolgte der komplette Gebäudeabriss.
Zwei DJs (einer davon war ich selbst) standen fassungslos Freitags abends vor der Ruine und suchten nach einigen Souveniers in den Trümmern (mit Tränen in den Augen und dem festen Entschluss, die Tradition fortzusetzen).

Daraus entstand das "After Seven" in Berod/Altenkirchen-Westerwald.
Die letzten finanziellen Mittel wurden zusammengekratzt und für ein neues Zukunftskonzept investiert.
Eigentlich war der Laden gar nicht groß - zunächst nur 150 m² - und der sollte schon bei der Eröffnung aus den Nähten platzen.
Glücklicherweise wurde im Vorfeld auf jegliche Werbung verzichtet (Mundpropaganda statt fb :-)).
Nach knapp fünf Jahren wurde auch aus dem After Seven eine Legende. Die darüberliegende Wohnung des Verpächters brannte völlig aus und die Folgen für die Disko waren endgültig.

Über´s "Morgens um Sieben" und das "After Seven" könnte man Romane schreiben, vielleicht kommt da in Zukunft das Ein oder Andere?!

Mai 1992 Umzug ins "Sunset" in Königswinter/Oberpleis - wieder eine Großdisko.
Durch die neue Konkurrenz ( "Hippodrome"/Hennef) in Schieflage geraten ,für uns zu einem neuen Glücksfall geworden, vielleicht etwas weit von unseren alten - Gedenkstätten -.
Trotzdem zogen einige unserer treuen Gäste mit. "Topas" 1992 - 1994, "Gamma" 1994 - 2006 und nun allein von mir geführt 2006 - 2012 "Morgens um Sieben". Ab 2012 aus wirtschaftlichen Gründen in aktualisierter Version.

Presence

Jahrzehntelange musikalische Erfahrung mit viel Blick auf moderne Rockmusik - ohne die Wurzeln der "progressiven" Vergangenheit aus dem Ohr zu verlieren.
Vielseitigkeit pur.

Inzwischen eine Oase im Gewirr der heutigen schnell-lebigen Medienlandschaft.

Für viele vielleicht wie ein Exot anmutend: Ein wahrer Treffpunkt für Individualisten der Rockmusikszene. Selbst Ü 50/60 ist hier keine Seltenheit und damit auch eine der angesprochenen Zielgruppen. Es wäre überraschend, wenn im Umkreis von hunderten Kilometern etwas Vergleichbares zu finden wäre.
Eine generationenübergreifende Diskothek für 18 bis 60+jährigen.

Mit musikalischer Historie seit den 60ern bis heute, wobei auch Rares aus dem Archiv zeitweise wieder "auf den Teller" findet.
Ohne kommerziellen Druck mit einem hohen Anteil Idealismus ist individuelle Betreuung (ab 60 :-)) oberstes Gebot.
Musikwünsche werden nach unseren Möglichkeiten fast immer umgehend berücksichtigt und ins Programm eingebaut.
Wir freuen uns über Anregungen und Wünsche und vor allem: Auf Euch!!!

Hier trifft Qualität - als musikalische Vielfalt - auf Qualität an individuellen Gästen!

Öffnungszeiten:samstags: ab 22:00 - 05:00 Uhr (je nach Stimmung auch länger) Eintritt 4,50€ (incl. Bon)




.:Aktuelles Programm

 

.: M7 - Rock and More

 

Homepage Besucherzähler